Predigtreihe 2018 "Wahrheit und Lüge"

Um „Wahrheit und Lüge“ dreht sich alles in der Predigtreihe im Herbst 2018 von Pfarrer Andreas Roß. Wir brauchen einfach nicht zu lügen und alles ist in Ordnung, denkt man. Ist es wirklich so einfach?

Das achte Gebot: Du sollst nicht lügen

„Du sollst nicht lügen“. Jeder kennt das achte Gebot. Aber was steckt wirklich dahinter? Wie gehen die

Menschen in der Bibel mit der Wahrheit um? Überraschende Einsichten zu einem alt-bekannten Thema.

Wirklich immer die Wahrheit sagen?

Christen sollen nicht lügen, das ist klar. Aber da gibt es auch Situationen, in denen ist Lügen vielleicht doch der bessere Weg, oder? Hören Sie in dieser Predigt die Geschichte der Tamar und Dietrich Bonhoeffers Gedanken zur Frage, ob man immer die Wahrheit sagen sollte. (4.11.2018)

Gibt es die wahre Religion?

Kann man heute noch von der "wahren Religion" reden? Wie gehen wir mit einem Absolutheitsanspruch des Glaubens um? Und - ganz ehrlich - was bringt es überhaupt, von der "wahren Religion" zu reden? In dieser Predigt geht es um Leute, die den Mund zu voll nehmen, und eine überraschende Entdeckung in einer altbekannten Geschichte.