Liebe Leserin, lieber Leser,

unsere Homepage soll Informationen geben zur Kirchengemeinde Hildrizhausen, zu unseren
Gottesdiensten und Veranstaltungen,
Gruppen und Kreisen,
Gemeindeleben,
Nikomedeskirche,
Kirchenbezirk Herrenberg und darüber hinaus...
Sie haben einen Gottesdienst versäumt oder möchten eine Predigt nochmals in Ruhe anhören?
Predigten anhören
Wir laden Sie ein sich an unserem Gemeindeleben aktiv zu beteiligen.
Ihr Pfarrer Andreas Roß und Vikarin Maria Gerlach

PS: Unseren 3mal jährllich erscheinenden Gemeinebrief EinBlick finden Sie HIER


Gottesdienste in der Winterzeit...

In der Winterpause kommen wir sonntagmorgens im Gemeindehaus in der Rosnestrasse 15 zum Gottesdienst zusammen. Dadurch sparen wir Energie und schonen unsere Umwelt. Der Gottesdienstraum im Gemeindehaus ist ebenerdig und behindertengerecht erreichbar. Nach jedem Gottesdienst gibt es die Möglichkeit, bei einer Tasse Kaffee oder Tee und etwas Gebäck zusammenzustehen und miteinander zu reden. Etwa ab Mitte März sind wir dann wieder in der Kirche.

Weltgebetstag der Frauen am 1. März 2019

Die Liturgie zum diesjährigen Weltgebetstag haben Frauen aus Slowenien erstellt. Sie haben
einen Text aus dem Lukas-Evangelium gewählt und rufen uns in diesem Jahr begeistert zu:
Kommt, alles ist bereit!
Eines der jüngsten und kleinsten Länder der Europäischen Union öffnet uns seine Türen und heißt uns willkommen. Es ist noch Platz, so sagt uns das Gleichnis vom großen Festmahl.
Kommen Sie zum Weltgebetstag, bringen Sie Freundinnen und Freunde mit und werden Sie Teil der Weltgebetskette rund um den Globus: Kommen Sie am Freitag, 1.3.2019 um 19 Uhr zum ökumenischen Gottesdienst ins katholische Gemeindehaus Hildrizhausen (Schönbuchstr. 32, neben der Franziskuskirche) mit anschließendem Teetrinken und Mini-Festmahl.

Und wenn Sie schon davor die Lieder kennenlernen und singen möchten, dann kommen Sie am Mittwoch, 27.2.19 um 18:30 Uhr ebenfalls ins katholische Gemeindehaus. Anita Heck wird die Lieder mit uns üben. Herzliche Einladung zu beiden Abenden. - Das ökumenische Vorbereitungsteam.

Mehr Informationen zum Weltgebetstag 2019 finden Sie hier

Glauben in stürmischen Zeiten: neue Predigt online

Wellen bei Sturm im schottischen Burghead

Wie bewährt sich unser Glaube in stürmischen Zeiten? Gedanken dazu formuliert Pfarrer Andreas Roß anhand der Geschichte von der Sturmstillung im Markusevangelium. Sie bietet auch eine Antwort auf die Frage: Wer ist Jesus für uns? Sie können die Predigt hier anhören.

Gemeindefreizeit im April 2019 – nur noch wenige Plätze frei! Von jung bis alt sind alle herzlich willkommen.

Die Gemeindefreizeit wird stattfinden, wir haben die Mindestanzahl an Anmeldungen erreicht.
Es sind nur noch wenige Plätze frei –
wenn noch jemand teilnehmen möchte, bitten wir um zügige Anmeldung, bevor alles ausgebucht ist. Der Anmeldeflyer ist im Pfarrhaus oder im Gemeindehaus erhältlich
Untergebracht sind wir im
Gruppenhaus Barbarossa in Oppenau-Allerheiligen im Hochschwarzwald, einer wunderschönen Anlage inmitten einer alten Klosterruine. Neben Zeit für Ausflüge und gemeinsamen Aktionen schauen wir in die Bibel und haben viel Zeit für Gespräch und Diskussionen. Den Samstag gestalten wir mit zahlreichen kreativen Workshops und Aktionen. Während der thematischen Programmpunkte bieten wir ein Kinderprogramm an, damit auch Familien gut dabei sein können. Um die Kosten für das Wochenende geringer zu halten, werden wir von einem eigenem Küchenteam versorgt.

Bitte Termin vormerken: Zeltlager 2019 vom 12. bis 17. August...

Unser Zeltlager findet in den Sommerferien 2019 wieder in Holzgerlingen statt.
Wir werden wieder auf dem CVJM Platz unsere Zelte aufschlagen. Eingeladen sind alle Kinder
im Alter von 6 bis 13 Jahren. Über den Anmeldestart werden wir gesondert informieren.
Fragen zum Zeltlager per E-Mail an
  zeltlager@evangelische-kirche-hildrizhausen.de

"Turm in Not" -

Der Kirchturm der Nikomedeskirche muss saniert werden. Jahrhundertelang wurde aus Geldmangel nur geflickt. Das Dach wurde vor 40 Jahren erneuert. Jetzt aber sind die Schäden so groß, dass die Evangelische Kirchengemeinde Hildrizhausen das Fachwerk und das Dach des Turmes sanieren muss.

Wir berichten regelmäßig über den aktuellen Projektstand und geben Hintergrundinformationen:

Das Projekt

Was muß gemacht werden
Spendenstand
Hildrizhausen sucht Talente

Geschichte des Kirchturms

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 24.02.19 | Glauben wecken, Gemeinschaft pflegen

    Das Engagement der langjährigen Leiters des schwäbischen Altpietismus galt der Evangelisation, um Glauben zu wecken, der Gemeinschaftspflege, um die Kirche zu beleben, und in beiden Bereichen dem Einsatz von Laien. Am 22. Februar vor 100 Jahren ist Christian Dietrich gestorben.

    mehr

  • 24.02.19 | Ulm und Hamburg wollen Posaunentag

    Wer wird Gastgeber für die 25.000 Dauerteilnehmer beim Deutschen Evangelischen Posaunentag 2024: Ulm oder Hamburg? Am Donnerstag haben die Württemberger ihre Bewerbung für die Großveranstaltung vorgestellt.

    mehr