Aktuelle Corona-Informationen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

unsere Gottesdienste finden in der Nikomedeskirche statt und werden live übertragen.

Der Gottesdienstbesuch in der Kirche ist jedoch ab Mai bis auf weiteres nicht mehr möglich. Nutzen Sie unser Streamingangebot. Gottesdienste im Freien, die voraussichtlich monatlich stattfinden, können besucht werden. Weitere Infos hier.

 

Zum Gottesdienst an Himmelfahrt (13. Mai, 10 Uhr) auf dem Kirchhof im Freien ist eine Anmeldung notwendig (hier klicken).

 

So können Sie dem Gottesdienst folgen:

  • Der Sonntagsgottesdienst kann hier auf der Homepage angeschaut werden (siehe unten).
  • Auf die Aufzeichnung des Gottesdienstes können Sie ab Sonntag, 12:15 Uhr hier abrufen.
  • Predigten zum Nachhören finden Sie wie gewohnt hier.
  • Gerne können Sie eine Gottesdienst-Lautsprecherbox anfordern für jemanden, der weder einen Internetzugang noch einen Computer hat und dennoch Gottesdienst hören möchte.

Neuesten Gottesdienst anschauen (auf das Bild klicken)

Predigt nachhören

Info-Abend zur Kirchturmsanierung - Aufnahme anschauen (auf das Bild klicken)

Endlich gibt es Neuigkeiten zur Kirchturmsanierung!Sie können hier die Aufnahme des Info-Abends ausdem Kirchturm anschauen. Einfach auf das Bild klicken.

In diesem Online-Info-Abend werden Sie informiert

  • über den Verlauf der Sanierungsarbeiten
  • über die Kostenentwicklung
  • über die jüngsten Entdeckungen der historischen Untersuchung im Turm

Wir hatten bei der Live-Sendung ein technisches Problem und mussten das Interview mit dem Architekten wiederholen. Die Fehlversuche, bei denen kein Ton zu hören war, sind in dieser Aufzeichnung gekürzt.

 

Kontoverbindungen für Spenden

Überweisungen können Sie auf folgende Konten vornehmen:
Kreissparkasse Böblingen, IBAN: DE77 6035 0130 0001 0208 52 - BIC: BBKRDE6BXXX
Volksbank AG Böblingen, IBAN: DE90 6039 0000 0370 2500 01 - BIC: GENODES1BBV

Kinderkirche online am Samstag, 8. Mai, um 17 Uhr

Die Kinderkirche findet zurzeit in größeren Abständen und nur online statt. In einer Videokonferenz treffen wir uns von zuhause aus am Bildschirm. Die nächste Video-Konferenz-Kinderkirche ist am Samstag, 8. Mai, um 17:00 Uhr. Wer dabei sein möchte, wende sich an Pfarrer Roß oder an das Kiki-Team.

Gottesdienst am Sonntag

„Hörst du überhaupt mein Gebet, Gott?“ Vielleicht sind Ihnen diese Worte des Zweifels auch schon mal über die Lippen gekommen. Der kommende Sonntag heißt im Kirchenjahr „Rogate“, zu Deutsch: „Betet!“ Dass beim Beten Überraschungen durchaus möglich sind, darum geht es in der Predigt von Pfarrer Roß.

Gottesdienst ohne Besucher oder draußen

Das Robert-Koch-Institut hat vor einigen Wochen seine Einschätzung verschärft, weil die Varianten des Coronavirus ansteckender sind als das Basisvirus. Die Evangelische Kirchengemeinde Hildrizhausen wird aufgrund der neuen Vorgaben der Kirchenleitung nun ihre Gottesdienstpraxis grundlegend verändern.

Seit 1. Mai können die Gottesdienste in der Kirche bis auf weiteres nicht mehr besucht werden. Nur ein kleines Team wird den Gottesdienst vor Ort gestalten. Über unsere Gottesdienstübertragung (Streaming) können Sie am Gottesdienst wie bisher teilnehmen. Wer den Gottesdienst bisher zuhause am Bildschirm verfolgt hat, wird den Unterschied nur wenig bemerken.

Es wird also an jedem Sonntag einen Gottesdienst geben. Etwa einmal im Monat werden wir den Gottesdienst im Freien auf dem Kirchhof gestalten, der auch weiterhin besucht werden kann. Die Beschränkung bezieht sich nur auf Gottesdienste im Kirchenraum.

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat ihren Gemeinden empfohlen, bei einer Inzidenz zwischen 100 und 200 den Gottesdienst im Freien durchzuführen, was weit weniger Ansteckungsgefahr birgt als ein Gottesdienst in einem geschlossenen Raum. Ab der Inzidenz 200 darf ein Gottesdienst nur noch im Ausnahmefall in der Kirche stattfinden. Der Kirchengemeinderat hat sich in Abwägung der Möglichkeiten dazu durchgerungen, zugunsten der Menschen am Bildschirm zuhause den Gottesdienst lieber in der Kirche ohne Besucher durchzuführen, als jeden Sonntag im Freien ohne Übertragungsmöglichkeit. Wird ein Gottesdienst in der Kirche mit Besuchern durchgeführt, soll er zudem nicht länger als 35 Minuten dauern.

Der Kirchengemeinderat ist sich der Tragweite seiner Entscheidung bewusst. Er möchte durch den freiwilligen Verzicht dazu beitragen, die dritte Welle zu brechen.

Info zu unserer Gottesdienstübertragung

Sie können durch einen Klick auf das Bild oben unseren Gottesdienst anschauen.

Am Sonntag (in der Regel) um 10 Uhr können Sie unseren Gottesdienst live verfolgen.

Ab Sonntag 12:15 Uhr können Sie die Aufzeichnung des Gottesdienstes anschauen.

Unser Übersichtsseite für die Gottesdienstaufzeichnungen, auf der Sie auch die früheren Gottesdienste anschauen können, finden Sie hier:

Link zur Übersichtsseite der Gottesdienst-Aufzeichnung

Gemeinsam Online die Bibel entdecken

Der Dienstags-Hauskreis startet ein Projekt zum gemeinsamen Bibellesen: das Markusevangelium lesen und sich darüber austauschen.

Viele Christen verstehen ihren Glauben als Beziehung zu Gott. Das ist gut so. Der Schreiber des Markusevangeliums geht weiter. Eine Spurensuche nach dem Kern des christlichen Glaubens.

Vor jedem der vier Abende erhalten die Teilnehmer den Bibeltext, über den wir sprechen wollen.

So kann jeder vorab den Bibelteil in Ruhe zuhause lesen. Es sind keine biblischen Vorkenntnisse nötig.

Verbleibende Termine: 11. Mai, 8. Juni jeweils um 20 Uhr.

Anmeldung an Marion und Jürgen Doege (07034 4245 oder mj-doege@gmx.de) damit wir die Informationen zu den Abenden zusenden können.

Vorankündigung: Distriktgottesdienst an Himmelfahrt hier in Hildrizhausen

An Himmelfahrt (Donnerstag, 13. Mai, 10 Uhr) feiern wir einen Gottesdienst im Grünen auf dem Kirchhof Hildrizhausen. Ein Team gestaltet mit Pfarrer Andreas Roß den Gottesdienst, die Musik kommt vom Posaunenchor. Zu diesem Gottesdienst laden die Evangelischen Kirchengemeinden Hildrizhausen, Gärtringen, Rohrau und Nufringen gemeinsam ein.

Der Gottesdienst findet bei trockenem Wetter im Freien statt. Bei Regenwetter kann er jedoch nicht besucht werden, weil der Gottesdienstbesuch in der Kirche in Hildrizhausen zurzeit wegen der hohen Inzidenz nicht möglich ist. Er wird aber in beiden Fällen online übertragen über die Homepage der Kirchengemeinde Hildrizhausen.

Sie sind zu diesem Gottesdienst herzlich eingeladen. Wir tragen eine medizinische Mund-Nasen-Maske, dürfen dafür im Freien aber sogar singen.

Anmeldung ist erforderlich über unsere Anmeldeseite oder Tel. Pfarramt Hildrizhausen 07034-4250.

Traumabend am Dienstag 18. Mai um 19:30 Uhr per Zoom

Träume – manchmal sind sie zum Lachen, häufiger so, dass man sie gerne loswürde. Auf jeden Fall sind sie ein Hingucker, weil sie etwas mit uns machen. Jessica Kathmann, Psychologin und Kirchengemeinderätin in Tübingen, wird in einem Online-Vortrag den Anwesenden ein wenig die Augen öffnen, wenn sie Träume aus psychologischer und spiritueller Sicht betrachtet. Rückfragen sind ausdrücklich erwünscht.

Der Vortrag findet am Dienstag 18. Mai um 19:30 Uhr per Zoom statt. Man kann sich gerne schon ab 19.15 Uhr dazuschalten. Der Zoom-Link lautet: us02web.zoom.us/j/88255584694. Er kann auch der Homepage des Kirchenbezirks entnommen werden: www.evangelischer-kirchenbezirk-herrenberg.de/einrichtungen/bezirksarbeitskreis-frauen/. Der Bezirksarbeitskreis Frauen (BAF) lädt herzlich ein.

Gottesdienste zuhause hören

Sie möchten gerne unseren Gottesdienst aus der Nikomedeskirche zuhause anhören, haben aber kein Internet und keinen Computer? Dann lassen Sie sich unsere neue Gottesdienst-Lautsprecherbox bringen. Was früher die Cassette war, macht heute unsere Gottesdienst-Box.

Die Gottesdienst-Box ist ein kleines tragbares Gerät, das auf jeden Tisch oder auf jedes Nachttischle passt. So können Sie wann immer und in welchem Zimmer immer Sie möchten den Gottesdienst aus Hildrizhausen anhören. Sie brauchen keinerlei technische Kenntnisse dazu. Einfach anschalten und der Gottesdienst beginnt. Und jede Woche bekommen Sie den neuen Gottesdienst gebracht.

Die Gottesdienst-Box ist kostenlos. Einfach auf dem Pfarramt anrufen und anfordern.

Neue/r Ebay-Verkäufer/in gesucht!

Sind Sie versiert im Verkauf bei Ebay-Kleinanzeigen oder kennen Sie sich aus mit 1-2-3-meins? Wir suchen ein Talent, das für den Kirchturm-in-Not künftig Ebay-Verkäufe tätigt. Für nähere Informationen steht Ihnen unsere Talente-Koordinatorin Susanne Förster, Tel. 07034-62115 gerne zur Verfügung.

Impftermin mit „Hildrizhausen hilft“

Sie sind impfberechtigt und möchten einen Impftermin? Kommen aber telefonisch nicht durch, sind erfolglos im Internet auf der Suche oder bekommen nicht den gewünschten Impfstoff? Hier kann unser Team ganz legal helfen. Rufen Sie einfach an: Tel. 07034-4250.

Die Kirchengemeinde beteiligt sich an der gemeinsamen Aktion „Hildrizhausen hilft“. Wir erledigen bei Bedarf auch Einkäufe oder Besorgungen für Sie, gehen mit dem Hund Gassi oder helfen auf andere Weise.

Seelsorgerliche Gespräche

Gerne stehen Pfarrer Roß (Tel. 07034-4250) und Vikarin Gerlach (Tel. 07034-9479238) auch für ein persönliches Gespräch am Telefon bereit. Erzählen Sie, was Sie bewegt – wir beten für Sie.

Aktion „Hildrizhausen hilft“

Die Kirchengemeinde beteiligt sich an der gemeinsamen Aktion „Hildrizhausen hilft“. Wir erledigen bei Bedarf Einkäufe oder Besorgungen für Sie und helfen auf andere Weise. Rufen Sie einfach an: Tel. 07034-4250.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 06.05.21 | Trauerfeiern: bis zu 100 Gäste erlaubt

    An landeskirchlichen Trauerfeiern dürfen auch künftig mehr als 30 Menschen teilnehmen. Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat einem entsprechenden Eilantrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg stattgegeben. Zugelassen sind demnach weiterhin bis zu 100 Gäste.

    mehr

  • 06.05.21 | Kirche gegen Antisemitismus

    Der Film „Jung und jüdisch in Baden-Württemberg“ zeigt, wie junge Juden sich in ihrer religiösen und sozialen Identität verstehen. Jochen Maurer, landeskirchlicher Pfarrer für das Gespräch zwischen Christen und Juden, erklärt, was Kirche gegen Antisemitismus tun kann.

    mehr