Aktuelle Corona-Informationen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

unsere Gottesdienste finden in der Nikomedeskirche statt und werden gleichzeitig live übertragen. Der Gottesdienstbesuch ist möglich. Anmeldung ist nicht notwendig.

Nach der neuesten Verschärfung der Corona-Regeln müssen künftig alle Gottesdienstteilnehmer/innen eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung tragen ("OP-Maske", FFP2, KN95, N95 o.ä.)

 

So können Sie dem Gottesdienst folgen:

  • Der Sonntagsgottesdienst kann hier auf der Homepage angeschaut werden (siehe unten).
  • Auf die Aufzeichnung des Gottesdienstes können Sie ab Sonntag, 12:15 Uhr hier abrufen.
  • Predigten zum Nachhören finden Sie wie gewohnt hier.
  • Gerne können Sie eine Gottesdienst-Lautsprecherbox anfordern für jemanden, der weder einen Internetzugang noch einen Computer hat und dennoch Gottesdienst hören möchte.

Neuesten Gottesdienst anschauen (auf das Bild klicken)

Predigt nachhören

Info zu unserer Gottesdienstübertragung

Sie können durch einen Klick auf das Bild oben unseren Gottesdienst anschauen.

Am Sonntag (in der Regel) um 10 Uhr können Sie unseren Gottesdienst live verfolgen.

Ab Sonntag 12:15 Uhr können Sie die Aufzeichnung des Gottesdienstes anschauen.

Unser Übersichtsseite für die Gottesdienstaufzeichnungen, auf der Sie auch die früheren Gottesdienste anschauen können, finden Sie hier:

Link zur Übersichtsseite der Gottesdienst-Aufzeichnung

Predigtreihe: Wer war eigentlich…

In der aktuellen Predigtreihe über Personen aus der Bibel stellt Pfarrer Roß vier Menschen aus dem Alten und Neuen Testament vor und gibt einen Überblick über deren Leben und Bedeutung geben. Welche Geschichten gehören zu ihnen? In welchen Zeiten haben sie gelebt? Was war ihr Beitrag zur Geschichte Gottes mit seinen Leuten?

Nach den Gottesdiensten über Abraham und – an diesem Sonntag – über Josef dreht sich am 7. März alles um Batseba, deren Ehe König David zerstört hat. Und zum Schluss kommt die Sprache auf den Apostel Paulus, dessen Briefe sogar älter als die Evangelien sind.

Sie können die Gottesdienste online verfolgen, die Predigten als Podcast nachhören auf unserer Homepage oder unter www.hoffnungswort.de oder natürlich in der Kirche vor Ort dabei sein. Herzliche Einladung!

Alle Infos hier.

Neu: Themenabende online

„Von Gott geschaffen – Jesus auf der Spur“. Unter diesem Motto finden im März vier Themenabende online statt. Von 20:15 Uhr an erleben Sie eine Stunde lang einen Vortrag zum Thema und Raum für Fragen und Austausch. Jeder Vortrag kann einzeln für sich besucht werden. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Wir gestalten die Abende als Videokonferenzen über Zoom. Alle Infos und den Link zur Anmeldung finden Sie hier. Wenn Sie technische Fragen haben, können Sie sich schon vorab mit unserem Zoom-Gastgeber Jürgen Doege in Verbindung setzen (Tel. 07034-4245). Er wird Ihnen helfen.

Die einzelnen Termine:

Die geheime Wahrheit über Jesus? (Montag, 8. März)

Das Markusevangelium im Überblick (Mittwoch, 17. März)

Maria Magdalena, Jesus und Petrus (Donnerstag, 25. März)

Seelsorgerliche Gespräche

Gerne stehen Pfarrer Roß (Tel. 07034-4250) und Vikarin Gerlach (Tel. 07034-9479238) auch für ein persönliches Gespräch am Telefon bereit. Erzählen Sie, was Sie bewegt – wir beten für Sie.

Gedruckte Predigten

Wer einen geistlichen Beitrag oder eine Kurzpredigt lieber auf Papier liest anstatt auf dem Computer, kann sich auf unserer Gottesdienst-Seite eine Lesepredigt herunterladen und ausdrucken. Gerne werfen wir auch - wenn gewünscht - einen Beitrag auf Papier in Ihren Briefkasten. Rufen Sie einfach an: 07034-4250.

Aktion „Hildrizhausen hilft“

Die Kirchengemeinde beteiligt sich an der gemeinsamen Aktion „Hildrizhausen hilft“. Wir erledigen bei Bedarf Einkäufe oder Besorgungen für Sie und helfen auf andere Weise. Rufen Sie einfach an: Tel. 07034-4250.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 08.03.21 | Gewalt gegen Frauen im Kongo

    „Schluss mit Vergewaltigung als Kriegswaffe“ - die Kampagne startet am heutigen Internationalen Frauentag und ruft mit Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege zum Kampf gegen sexualisierte Gewalt im Kongo auf. Die Landeskirche unterstützt die Aktion des Difäm.

    mehr

  • 08.03.21 | Digitalisierung in der Diakonie

    Rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich beim 7. Forum Digitalisierung in der Landeskirche mit Fragen rund um die Digitalisierung in der Diakonie beschäftigt. Hier finden Sie alle Informationen dazu sowie die Video-Mitschnitte der vier Hauptvorträge.

    mehr