Liebe Leserin, lieber Leser,

unsere Homepage soll Informationen geben zur Kirchengemeinde Hildrizhausen, zu unseren
Gottesdiensten und Veranstaltungen,
Gruppen und Kreisen,
Gemeindeleben,
Nikomedeskirche,
Kirchenbezirk Herrenberg und darüber hinaus...
Sie haben einen Gottesdienst versäumt oder möchten eine Predigt nochmals in Ruhe anhören?
Predigten anhören
Wir laden Sie ein sich an unserem Gemeindeleben aktiv zu beteiligen.
Ihr Pfarrer Andreas Roß und Vikarin Maria Gerlach

PS: Unseren 3mal jährllich erscheinenden Gemeinebrief EinBlick finden Sie HIER


Ökumenischer Gottesdienst am Sonntag, 20. Oktober beginnt um 10.30 Uhr in der Nikomedeskirche

Am kommenden Sonntag laden wir Sie ganz herzlich zu einem Gottesdienst in ökumenischer Verbundenheit ein. Pfarrer Roß und Pfarrer Feil gestalten den Gottesdienst zusammen mit dem Kirchenchor. Im Anschluss laden wir zu einem Kirchencafé ein. Achtung! Der Gottesdienst beginnt eine halbe Stunde später als sonst.

Konzert des Posaunenchors am 20. Oktober...

Wir laden Sie ganz herzlich ein zu unserem diesjährigen Konzert am Sonntag, 20. Oktober 2019, um 18 Uhr in der Nikomedeskirche.

Unter der Leitung von Philipp Kohler arbeiten wir seit vielen Wochen an dem Musikprogramm dazu. Lassen Sie sich überraschen! Das Programm ist bunt gemischt aus barocker und klassischer Musik, Opernouvertüren, Kirchenmusik und populären Musikstücken. Am Konzert nimmt auch unsere Jungbläsergruppe teil, die eigene Stücke vortragen wird und einige Stücke mit uns zusammenspielen wird. Im Anschluss an das Konzert laden wir Sie ein, bei einem kleinen Imbiss miteinander und mit uns ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Hildrizhausen

19. Oktober: Frauenflohmarkt und Garagenflohmarkt "Marktmoiselle"

Ein kleines Frauenteam hatte die Idee, einen Flohmarkt „Marktmoiselle“ von Frau zu Frau am Samstag, 19. Oktober 2019, auf dem Nettoparkplatz zu veranstalten. Es wird gespendete, gut erhaltene und aktuelle Damenkleidung verkauft und der Erlös für den „Kirchturm in Not“ gespendet.

Liebe Frauen zwischen 20 und 60 Jahre und Junggebliebene, bitte geben Sie bei Durchsicht Ihres Kleiderschrankes nicht alles in den Sack, sondern die gut erhaltenen, aktuellen Kleidungsstücke ohne Flecken und Schäden an das Frauenteam. Es dürfen auch Accessoires sein, Schuhe und alles, was die Frau so braucht und hat, was nicht mehr passt oder getragen wird. Dafür benötigen wir noch leihweise Kleiderbügel und fahrbare Kleiderständer für diesen Tag.

Diese Spenden dürfen bei Frau Arzt, Hohenneuffenstraße 7, in Hildrizhausen abgegeben werden.

Zeitgleich findet zugunsten des Kirchturm-in-Not ein Garagenflohmarkt bei Familie Rose und Kurt Herrmann, Schelmenäckerstraße 21 in Hildrizhausen (gegenüber der Kath. Kirche), statt. Schauen Sie vorbei, es gibt allerhand zu entdecken.
Infos und Koordination Talente: Susanne Förster, Tel. 07034-62115, talente@turm-in-not.de.

Neue Predigtreihe "Sinn des Lebens"

Um den Sinn des Lebens dreht sich alles in der neuen Predigtreihe von Pfarrer Andreas Roß, die am 13. Oktober begonnen hat.

Am 3. November geht es weiter mit dem Thema „Mit Sinnlosigkeiten umgehen“. Es gibt immer wieder Ereignisse, die uns völlig sinnlos erscheinen: der Tod eines Menschen, eine Gewalterfahrung, verlorene Lebenszeit und anderes mehr. Wie gehen wir damit um?

Am 17. November nimmt Pfarrer Roß die Frage auf, was einem Menschen hilft, seinen Platz im Leben zu finden.

Mitarbeiter für Gemeindefest gesucht

Am Sonntag, 10. November, feiern wir wieder unser Gemeindefest in der Schönbuchhalle. Dazu brauchen wir viele helfende Hände. Wenn Sie an diesem Tag mithelfen könnten, melden Sie sich doch bitte beim Evangelischen Pfarramt (Tel. 4250 oder pfarramt.hildrizhausen@elkw.de). Danke!

Es wäre sehr schön, wenn sich auch diejenigen melden würden, die schon immer gerne geholfen haben und auch schon immer an bestimmten Stellen eingeteilt werden wollten, so dass dies auch dieses Jahr wieder entsprechend berücksichtigt werden kann. Die Sekretärin würde so einen besseren Überblick erhalten. Vielen Dank im Voraus!

Lebendiger Adventskalender

Auch dieses Jahr wollen wir uns wieder auf die wunderschöne Vorweihnachtszeit mit dem lebendigen Adventskalender einstimmen.
Wenn Sie die Lust und Zeit haben, hier als Veranstalter tätig zu werden, können Sie sich gerne in die Liste eintragen, die beim Gemeindefest ausliegen wird. Wir freuen uns!

Thüringer Rostbratwürste kamen gut an...

Unsere Partnerkirchengemeinde Ruhla in Thüringen hatte beschlossen, die Sanierung unseres Kirchturms mit Spezialitäten aus ihrem eigenen Städtle zu unterstützen. Deshalb besuchte uns am letzten Septemberwochenende eine kleine Gruppe von Frauen und Männern aus Ruhla mit einer großen Portion Rostbratwürsten, die in der Rühler Fleischerei Hoffmann hergestellt wurden.
Nach dem Erntedankgottesdienst warfen wir den Grill an. In einer konzertierten Ost-West-Zusammenarbeit brutzelten die Bratwürste auf der Holzkohle. Zusammen mit dem speziellen Thüringer Bratwurstsenf, der einen hohen Anteil an Gelbsenfsaat enthält, konnten die Besucherinnen und Besucher eine Köstlichkeit genießen. Am Ende blieben 1.000 Euro für den Kirchturm hängen.
Wir freuen uns sehr über den Besuch der Rühler und bedanken uns bei allen Spendern. 

Aufruf zum Fotowettbewerb zu Hildrizhausen...

„Hildrizhausen – UNSER Ort im Bild“ lautet das Motto des kreativen Wettstreits, zu dem
die Evangelische Kirchengemeinde alle Hobbyfotografen aus Hildrizhausen herzlich einlädt.
Wir suchen die schönsten Fotos von Hildrizhausen in den verschiedenen Jahreszeiten.
Der eigenen Kreativität bei der Wahl des besten Motives sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Aus den schönsten zwölf Fotos entsteht ein Kalender über Hildrizhausen, der den ganz
persönlichen Blickwinkel der Menschen auf unser Dorf und ihre Bewohner zeigen soll. Die drei höchstbewerteten Bilder werden prämiert.
Der Kalender soll im Herbst nächsten Jahres erscheinen.
Die Regeln für den Fotowettbewerb finden Sie hier.

Da wir hoffen, Bilder von Hildrizhausen in allen vier Jahreszeiten zu erhalten, ist der Einsendeschluss erst am 30. Juni 2020. Viel Spaß beim Fotografieren. Wir freuen uns auf Ihre Bilder.
Weitere Infos: Evangelisches Pfarramt Hildrizhausen.

Predigt online: Wenn Gott uns überrascht

Darauf war ein Mann in Jerusalem, dessen Tag wenige Wochen nach Jesu Auferstehung ganz normal begonnen hatte, überhaupt nicht gefasst: dass Gott ihn dermaßen überrascht. Aber sind wir es? Diese Geschichte lehrt uns, Menschen und Situationen ganz neu zu sehen (8.9.2019).

Hier können Sie die Predigt online anhören.

 

 

"Turm in Not" -

Der Kirchturm der Nikomedeskirche muss saniert werden. Jahrhundertelang wurde aus Geldmangel nur geflickt. Das Dach wurde vor 40 Jahren erneuert. Jetzt aber sind die Schäden so groß, dass die Evangelische Kirchengemeinde Hildrizhausen das Fachwerk und das Dach des Turmes sanieren muss.

Wir berichten regelmäßig über den aktuellen Projektstand und geben Hintergrundinformationen:

Das Projekt

Was muß gemacht werden
Spendenstand
Hildrizhausen sucht Talente

Geschichte des Kirchturms
Videoblog

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 15.10.19 | „Das habe ich durchgesetzt“

    Seit vier Amtszeiten - seit 1995 - gehört Inge Schneider der württembergischen Landessynode an. Gegenüber elk-wue.de zieht die amtierende Synoden-Präsidentin Bilanz und erklärt, warum sie bei der Kirchenwahl am 1. Dezember nicht erneut antritt.

    mehr

  • 15.10.19 | Hilfe bei der Suche nach Stille

    Für seine „Spirituellen Kirchenführung“ erhält Pfarrer Dieter Kern den Gottesdienstpreis 2019. Im Interview erklärt er, wie so eine Führung abläuft.

    mehr