Liebe Leserin, lieber Leser,

unsere Homepage soll Informationen geben zur Kirchengemeinde Hildrizhausen, zu unseren
Gottesdiensten und Veranstaltungen,
Gruppen und Kreisen,
Gemeindeleben,
Nikomedeskirche,
Kirchenbezirk Herrenberg und darüber hinaus...
Sie haben einen Gottesdienst versäumt oder möchten eine Predigt nochmals in Ruhe anhören?
Predigten anhören
Wir laden Sie ein sich an unserem Gemeindeleben aktiv zu beteiligen.
Ihr Pfarrer Andreas Roß und Vikarin Maria Gerlach

PS: Unseren 3mal jährllich erscheinenden Gemeinebrief EinBlick finden Sie HIER


Ergebnisse der Kirchenwahl in Hildrizhausen

Hier finden Sie die Ergebnisse der Kirchenwahl in Hildrizhausen.

Klicken Sie hier oder auf die Graphik links!

 

 

Lebendiger Adventskalender in Hildrizhausen öffnet 1. Fenster am 2. Dezember, 18 Uhr...

In der Hektik der vorweihnachtlichen Zeit vergessen wir schnell, wie schön die Adventszeit sein kann. Wir wollen in diesem Jahr wieder mit dem Lebendigen Adventskalender dazu beitragen, die Adventszeit besinnlicher zu erleben und mit anderen zusammen Gemeinschaft zu pflegen und Zeit zu teilen.
In der Adventszeit wird jeweils um 18.00 Uhr an einem anderen Haus ein Adventsfenster „geöffnet“. Bei einem kleinen Programm - z.B. mit Liedern und einer Geschichte -  soll der Advent als besondere Zeit neu in unser Bewusstsein rücken. Der lebendige Adventskalender möchte Menschen aller Konfessionen zusammenbringen! Er möchte alle herzlich einladen, sich miteinander auf Weihnachten vorzubereiten.
Das erste Adventsfenster öffnet sich am Montag, dem 02. Dezember 2019 um 18 Uhr bei Fam. Bahr, Auf der Höhe 17.
Die Termine und Gastgeber der ersten Adventswoche:
Dienstag, 03.12.2019, 18 Uhr: Fam. Prochazka, Rohräckerstr. 10
Donnerstag, 05.12.2019, 18 Uhr: Familien Alger, Bantle und Lehmberg, Rohrwiesengässle 4
Alle Termine finden Sie links. Bitte + anklicken, damit sich der Text vergrössert.
Wir freuen uns auf viele Teilnehmer! Kontakt: Ursel Martini-Winter, Tel. 7106

Adventskonzert mit dem Chor BellaCantare

Am Sonntag, 08. Dezember 2019, um 17:00 Uhr findet in der Nikomedeskirche in Hildrizhausen ein Adventskonzert des Chors BellaCantare & enJOY statt.
Zum Vortrag kommen Weihnachtslieder aus allen Bereichen der Chorliteratur, arrangiert von der Chorleiterin Judith Erb-Calaminus.
Am Keyboard begleitet den Chor Fabian Bauer und Tanja Burges präsentiert ihr Können auf der Flöte.

Der Eintritt ist frei - Spende erbeten -  Die Kirchenpforten werden um 16:30 Uhr geöffnet, so dass ausreichend Zeit bleibt, anzukommen und sich einzustimmen.

Seniorenrunde am 10. Dezember 2019

Erneut geht ein Jahr seinem Ende entgegen und Weihnachten rückt mit Riesenschritten näher.
Wir wollen uns ohne Hektik einstimmen mit Liedern, Geschichten und Gedichten.
Kaffee und Kuchen gibt es selbstverständlich auch.
Am Dienstag, 10. Dezember 2019 , laden wir Sie zur Adventsfeier, um 14.30 Uhr
ins Evangelische Gemeindehaus ein.

Wenn Sie einen Fahrdienst möchten, bitte anrufen: 617 47

Auf Ihren Besuch freut sich das Team der Seniorenrunde

Der Chor "Im.Takt" sucht für Veranstaltungen in 2020 Verstärkung in allen Stimmen.

Sie haben Spaß am Singen? Dann sind Sie bei uns richtig!
Wir singen Kirchen-Pop, Pop, Gospel und Worship und vieles mehr.
Kommen Sie zu uns und werden Teil unseres Chores.
Wir proben jeden Mittwoch von 19.45- 21.45 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus.
Kontakt: Kathi Weber 07034/9420731

Mehr Infos und eine Hörprobe finden Sie hier

Predigtreihe "Sinn des Lebens" online

Um den Sinn des Lebens dreht sich alles in der neuen Predigtreihe von Pfarrer Andreas Roß. Die Predigten über den Sinn des Lebens und den Umgang mit Sinnlosigkeiten können Sie hier online hören.

 

 

Predigt online: Wenn Gott uns überrascht

Darauf war ein Mann in Jerusalem, dessen Tag wenige Wochen nach Jesu Auferstehung ganz normal begonnen hatte, überhaupt nicht gefasst: dass Gott ihn dermaßen überrascht. Aber sind wir es? Diese Geschichte lehrt uns, Menschen und Situationen ganz neu zu sehen (8.9.2019).

Hier können Sie die Predigt online anhören.

 

 

Aufruf zum Fotowettbewerb zu Hildrizhausen...

„Hildrizhausen – UNSER Ort im Bild“ lautet das Motto des kreativen Wettstreits, zu dem
die Evangelische Kirchengemeinde alle Hobbyfotografen aus Hildrizhausen herzlich einlädt.
Wir suchen die schönsten Fotos von Hildrizhausen in den verschiedenen Jahreszeiten.
Der eigenen Kreativität bei der Wahl des besten Motives sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Aus den schönsten zwölf Fotos entsteht ein Kalender über Hildrizhausen, der den ganz
persönlichen Blickwinkel der Menschen auf unser Dorf und ihre Bewohner zeigen soll. Die drei höchstbewerteten Bilder werden prämiert.
Der Kalender soll im Herbst nächsten Jahres erscheinen.
Die Regeln für den Fotowettbewerb finden Sie hier.

Da wir hoffen, Bilder von Hildrizhausen in allen vier Jahreszeiten zu erhalten, ist der Einsendeschluss erst am 30. Juni 2020. Viel Spaß beim Fotografieren. Wir freuen uns auf Ihre Bilder.
Weitere Infos: Evangelisches Pfarramt Hildrizhausen.

"Turm in Not" -

Der Kirchturm der Nikomedeskirche muss saniert werden. Jahrhundertelang wurde aus Geldmangel nur geflickt. Das Dach wurde vor 40 Jahren erneuert. Jetzt aber sind die Schäden so groß, dass die Evangelische Kirchengemeinde Hildrizhausen das Fachwerk und das Dach des Turmes sanieren muss.

Wir berichten regelmäßig über den aktuellen Projektstand und geben Hintergrundinformationen:

Das Projekt

Was muß gemacht werden
Spendenstand
Hildrizhausen sucht Talente

Geschichte des Kirchturms
Videoblog

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 06.12.19 | Bibel-App auf dem neuesten Stand

    Die Deutsche Bibelgesellschaft hat ihre App „Die-Bibel.de“ einem großen Update unterzogen. Eine der wichtigsten Änderungen: Alle Übersetzungen, die Luther-Bibel, die Gute-Nachricht-Bibel und die Basis-Bibel, können nun ohne Registrierung gelesen werden. „Die-Bibel.de“ ist für Geräte mit Android- und iOS-Betriebssystemen im jeweiligen Online-Store kostenfrei herunterzuladen.

    mehr

  • 05.12.19 | Ein Stadion voller Lieder

    Bis zu 8.000 Teilnehmer erwarten die württembergische Landeskirche und ihre Co-Veranstalter beim ersten Stuttgarter Weihnachtssingen am vierten Advent im Gazi-Stadion auf der Waldau. Bei der Aktion sollen zwei Mal 45 Minuten Popsongs, Weihnachtschoräle und Friedenslieder gesungen werden. Die Veranstaltung schließt mit einem Kerzenmeer und einem kirchlichen Segen.

    mehr