Glaube und Gemeindeleben in Coronazeiten

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

das sind schon besondere Zeiten: das Corona-Virus hat einen "Ausnahmezustand" in Baden-Württemberg und damit auch in unserer Landeskirche bewirkt. Gottesdienste sollen künftig nicht mehr von Gemeindegliedern besucht werden. Veranstaltungen sind abgesagt. Auch Chorproben und andere Gruppentreffen sollen nicht mehr stattfinden.

Wir werden uns aber nicht ins Private zurückziehen. Mit dem Absagen ist längst nicht alles getan. Wir werden neue Wege finden, unseren Glauben zu leben und Menschen zu helfen. Wir sind als Christen in Hausen kreativ. Wir halten zusammen und tun etwas für unser Dorf.

Hier informieren wir Sie aktuell über die weitere Entwicklung und unsere Ideen und Initiativen.

  • Im voraussichtlich letzten Gottesdienst für einige Zeit hat Pfarrer Andreas Roß angesprochen, was unseren Glauben stärkt, was uns Mut macht und wie wir die Herausforderung anpacken könnten. Sie können die Predigt hier nachhören.
  • Beten Sie mit uns! Sie finden hier die Fürbitten zur Coronakrise unserer Gemeinde zum Anhören und Mitbeten.

Weitere Informationen folgen.

Gottesdienst am Palmsonntag (5.4.2020): Eine Frau salbt Jesus

Kirchturmuhr wurde repariert!

Die 60 Jahre alte Kirchturmuhr der Nikomedeskirche, die nun fast eine Woche lang die falsche Uhrzeit anzeigte und auch die Glocken falsch läutete, wurde inzwischen repariert und stimmt nun mit der Sommerzeit überein. Der Grund für den Fehler war eine Latte, die von der Decke gebrochen war und sich im Getriebe der Uhr verkeilt hatte.

Seelsorgerliche Gespräche

Gerne stehen Pfarrer Roß (Tel. 07034-4250) und Vikarin Gerlach (Tel. 07034-9479238) auch für ein persönliches Gespräch am Telefon bereit. Erzählen Sie, was Sie bewegt – wir beten für Sie.

Gottesdienste auf Youtube

Wir werden jeden Sonntag um 10 Uhr auf unserem Youtube-Kanal „EKircheHildrizhausen“ Gottesdienste aus der Kirche bereitstellen. Dazu werden die Glocken der Kirche wie gewohnt läuten. Diese Gottesdienste sind natürlich auch danach noch auf Youtube abrufbar.
Auch kurze Videos mit Gedanken und Impulsen zum Glauben in diesen Tagen können Sie auf unserem Youtube-Kanal ansehen.
Weitere Infos hier.

Gedruckte Predigten

Wer einen geistlichen Beitrag oder eine Kurzpredigt lieber auf Papier liest anstatt auf dem Computer, kann sich auf unserer Gottesdienst-Seite eine Lesepredigt herunterladen und ausdrucken. Gerne werfen wir auch - wenn gewünscht - einen Beitrag auf Papier in Ihren Briefkasten. Rufen Sie einfach an: 07034-4250.

Jeden Mittwoch Hausgebet

An jedem Mittwoch um 19:30 Uhr läuten die Glocken. Sie laden dazu ein, zuhause eine kurze Andacht durchzuführen. Einen Vorschlag für diese Andacht mit Gebeten und Gedanken finden Sie auf unserer Seite "Gottesdienste". Gerne können Sie ihn auch gedruckt anfordern. Anruf genügt: 07034-4250.

Aktion „Hildrizhausen hilft“

Die Kirchengemeinde beteiligt sich an der gemeinsamen Aktion „Hildrizhausen hilft“. Wir erledigen bei Bedarf Einkäufe oder Besorgungen für Sie und helfen auf andere Weise. Rufen Sie einfach an: Tel. 07034-4250.

Bilder malen für das Gustav-Fischer-Stift

Liebe kreativen Mamas und Papas,

unsere kreative Ader wollen wir für die Menschen nutzen, die nun noch einsamer sind, als vor der Corona - Zeit. Nach Absprache mit dem Gustav-Fischer-Stift wollen wir Bilder malen für die Heimbewohner - eine kleine Freude, da sie ja keine Besucher mehr empfangen dürfen. Dazu laden wir Euch ein: Malt / Bastelt mit Euren Kindern was Schönes. Was auf das Bild sollte: der Name des Kindes und eure Adresse, weil das Stift dann nach der Corona-Zeit eine Ausstellung samt Einladung aller Kinder mit Familie plant. Wenn ihr wollt, dürft ihr auch gern ein Foto von eurem Kind oder einen aufmunternden Spruch mit drauf packen - vorne oder auf die Rückseite. Bringt dies zu Sabrina Wössner, Herrenberger Straße 40/6, die eine Box vor der Haustür hat, in der man die Bilder und Bastelsachen einlegen kann. Bitte bringt die Bilder nicht einzeln ins Stift bringen! Das geht nicht. Wir sind gespannt auf die Bilder!

SCM Bundes-Verlag verschenkt Zeitschriften digital

Veranstaltungen, Gottesdienste, Kleingruppen – all das darf vorerst nicht mehr stattfinden. Doch Ermutigung für Leben und Glauben brauchen wir gerade in diesen Tagen. Der SCM Bundes-Verlag will darin unterstützen, die vermehrt daheim verbrachte Zeit möglichst bereichernd zu gestalten. Persönlich, als Familie und als Gemeinde. Deshalb verschenkt er für einen begrenzten Zeitraum seine Zeitschriften digital.

Diese Zeitschriften sind dabei: Family FIPS, KLÄX, Teensmag, DRAN, Family, FamilyNEXT, JOYCE, MOVO, AUFATMEN, LebensLauf, Faszination Bibel, lebenslust, 3E und P&S – Magazin für Psychotherapie und Seelsorge. Die digitalen Ausgaben der Zeitschriften werden für einen begrenzten Zeitraum kostenfrei zur Verfügung stehen. Das Angebot besteht ohne Verpflichtung zum Kauf oder Abonnement. Sie geben lediglich Ihre Adressdaten an. Eine Kündigung ist nicht nötig. Auf dieser Webseite können Sie sich die Zugangsdaten für die Webapp und die Desktop-Ansicht sichern: www.bundes-verlag.net/digital Das Angebot lässt sich per Smartphone. Tablet oder Web-App nutzen. Es gibt kein Abo und keine versteckten Kosten. Der Code läuft automatisch aus.

Zeltlager 2020: Jetzt anmelden!

Das Zeltlager der Evangelischen Jugend findet in den Sommerferien vom 10. bis 15. August 2020 in Holzgerlingen statt. Eingeladen sind alle Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren. Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Zeltlager sind im Pfarramt Hölderlinstr. 12, Telefon (0 70 34) 42 50 oder per E-Mail an zeltlagerdontospamme@gowaway.evangelische-kirche-hildrizhausen.de erhältlich

Sie können die Anmeldung auch hier herunterladen und ausdrucken. In diesem Fall bitte ausgefüllt und unterschrieben im Pfarramt abgeben.

Aufruf zum Fotowettbewerb zu Hildrizhausen...

„Hildrizhausen – UNSER Ort im Bild“ lautet das Motto des kreativen Wettstreits, zu dem
die Evangelische Kirchengemeinde alle Hobbyfotografen aus Hildrizhausen herzlich einlädt.
Wir suchen die schönsten Fotos von Hildrizhausen in den verschiedenen Jahreszeiten.
Der eigenen Kreativität bei der Wahl des besten Motives sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Aus den schönsten zwölf Fotos entsteht ein Kalender über Hildrizhausen, der den ganz
persönlichen Blickwinkel der Menschen auf unser Dorf und ihre Bewohner zeigen soll. Die drei höchstbewerteten Bilder werden prämiert.
Der Kalender soll im Herbst nächsten Jahres erscheinen.
Die Regeln für den Fotowettbewerb finden Sie hier.

Da wir hoffen, Bilder von Hildrizhausen in allen vier Jahreszeiten zu erhalten, ist der Einsendeschluss erst am 30. Juni 2020. Viel Spaß beim Fotografieren. Wir freuen uns auf Ihre Bilder.
Weitere Infos: Evangelisches Pfarramt Hildrizhausen.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 05.04.20 | Medial vermittelt an Gott wenden

    Es ist ein Palmsonntag in besonderen Zeiten. Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer sieht die grundlegende Botschaft von Jesus' Einzug in Jerusalem gerade auch in Corona-Zeiten als aktuell an.

    mehr

  • 04.04.20 | „Du bist nicht allein“ aus Heilbronn

    Der dritte TV-Gottesdienst aus der Reihe „Du bist nicht allein“ kommt diesmal aus der Kilianskirche Heilbronn. Wer ihn nicht auf Regio TV sehen konnte: Hier gibt's die Aufzeichnung zum Nach-Sehen.

    mehr