Missionsgebetskreis Hildrizhausen

Mission heißt: Beten - Geben - Gehen

Was sind wir?

Der Deutsche Frauen-Missions-Gebetsbund ist eine Vereinigung von Frauen aus Landeskirche, Freikirchen und evangelischen Gemeinschaften. Sie wissen und erfahren, dass Gott Gebete erhört und durch Gebet Situationen verändert werden. Gott hat sie in den Dienst der Fürbitte gerufen, insbesondere für die Arbeit von Frauen in der Mission.

"Das Gebet ist die Hilfe in meiner Arbeit hier. Es ist wirklich der Motor in der schwachen Schale dem irdenen Gefäß." G.W.

 

Der Missionsgebetskreis in Hildrizhausen besteht seit über 30 Jahren. Wir sind in den DFMGB (Deutscher-Frauen-Mission-Gebetsbund) eingebunden, der insgesamt 120 Missionarinnen in aller Welt mit Gebet und Gaben unterstützt.
Die monatlich erscheinenden Missions-Nachrichten bringen Berichte der
Missionarinnen über ihre vielfältigen Aufgaben, für die wir dann konkret beten. Wir freuen uns, dass wir auf diese Weise weltweit mitarbeiten können.
Einmal monatlich kommen wir zusammen und würden uns freuen,
wenn noch mehr Frauen diesen stillen Dienst als ihre Aufgabe sehen würden.
Selbstverständlich beten wir auch für unsere Gemeinde,
unser Land und für die verschiedenen Brennpunkte auf der Welt.
Wir sind überzeugt:
"Wer den Schlüssel zum Gebet gebraucht, kann den Himmel öffnen."
 

Der Missionsgebetskreis trifft sich jeden 2. Dienstag im Monat.

Kontakt: Waltraud Horrer, Talstr.45, 71157 Hildrizhausen

 

Weitere Informationen: http://www.dfmgb-siegen.de/index.html