Jesus Christus spricht: Wahrlich, sich sage euch: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Die Nächstenliebe, die im diakonischen Handeln praktisch wird, hat verschiedene Ausdrucksformen: Christen nehmen die konkrete Notsituation von Menschen wahr und suchen gemeinsam mit ihnen nach Lösungen. Organisiert ist diese Hilfe vor Ort in der Diakonie, die Hand in Hand mit den Gemeinden arbeitet und fachkundige Unterstützung anbietet. Christen kümmern sich aber auch um die strukturellen Bedingungen, die zu Notsituationen führen, und setzen sich für Gerechtigkeit ein. 

 

Der Evangelischen Kirchengemeinde Hildrizhausen ist die diakonische Arbeit sehr wichtig. Deshalb haben wir eigens einen Diakoniefonds geschaffen. Wir tragen die Diakonie- und Sozialstation Schönbuchlichtung und den "Verein für Hilfe, Pflege und Begegnung" (vormals Krankenpflegeverein) mit.