2017: 500 Jahre Reformation... Die Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum in Hildrizhausen...

Wir laden Sie im Jahr des Reformationsjubiläums
zu unseren zahlreichen Veranstaltungen
in Hildrizhausen
ein.
Hier finden Sie die Themen, Termine und Veranstaltungsorte in diesem Jahr.

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

unsere Homepage soll Ihnen Informationen vermitteln zur Kirchengemeinde Hildrizhausen zu unseren
Gottesdiensten und Veranstaltungen,
Gruppen und Kreisen,
zum Gemeindeleben
zur Geschichte der Nikomedeskirche
zum Kirchenbezirk Herrenberg und darüber hinaus...

Sie haben einen Gottesdienst versäumt oder möchten eine Predigt nochmals in Ruhe anhören? Hier können Sie Predigten anhören...

Wir laden Sie ein
sich an unserem Gemeindeleben aktiv zu beteiligen.
Ihr Pfarrer Andreas Roß und Vikar Marten Bernick

 

PS: Entecken Sie hier den Youtube-Kanal unserer Kirchengemeinde


Treffpunkt Seniorenrunde am 18. April

Vera Kern aus Jettingen ist unser Gast, mit ihrem eigens für uns gestaltetem Programm. Vera ist Autorin mehrer Bände die zum singen und bewegen motivieren.   
Sie lädt ein, zu Liedern durch das Jahr, perfekt für alle, die Spaß und Freude haben möchten; ausserdem steigern sie das Wohlbefinden.
Wir beginnen um 14. 30 Uhr im Gemeindehaus.
Wer einen Fahrdienst benötigt, kann bitte anrufen bei
Alexander Heldmaier, Telefon 61747
oder im Pfarramt, Telefon 4250. 

Kinderbibeltag am 5. Mai. Wer macht mit?

Am Samstag, dem 5. Mai 2017, findet der nächste Kinderbibeltag der Evangelischen Kirchengemeinde im Gemeindehaus statt. Von 10 bis 16 Uhr bieten wir den Kindern ein buntes Programm mit Geschichten aus der Bibel, Spielen, singen, basteln und vielem mehr.  Auch für ein gutes Essen ist gesorgt.
Möchten Sie, möchtest Du beim Kinderbibeltag mitarbeiten? Dann kommen Sie unverbindlich zum Vorbereitungstreffen am Montag, dem 27. März, um 19:30 Uhr ins Untergeschoss des Evangelischen Gemeindehauses (Rosnestraße 15). An diesem Abend erfahren die Mitarbeiter/innen alles wichtige beim Kinderbibeltag und können sich eine Aufgabe aussuchen. Weitere Infos erteilt gerne Pfarrer Roß (Tel. 07034-4250).

Jetzt anmelden: Ausflug von Frauenkreis und Seniorenrunde...

Diesmal geht es ins Remstal nach Lorch. Alles weitere zum Prgramm erfahren Sie hier

Zeltlager: Jetzt anmelden...

Vom 31. Juli bis zum 5. August 2017 führt die Evangelische Jugend ihr diesjähriges Zeltlager durch. Alle Kinder von 6 bis 13 Jahren sind dazu eingeladen. Die Teilnehmergebühr halten wir seit Jahren bei 110 Euro pro Kind. Bei finanziellen Schwierigkeiten ist ein Teilerlass der Gebühren möglich. Melden Sie Ihr Kind jetzt dazu an!
Anmeldeformulare mit allen notwendigen Infos gibt es im Pfarrhaus und im Gemeindehaus.

Ausflug nach Ruhla. Bitte gleich anmelden...

Am Wochenende vom 16. bis 18. Juni 2017 gibt es eine Gelegenheit, unsere Partnergemeinde in Ruhla zu besuchen. Seit Jahrzehnten sind die thüringische Kirchengemeinde Ruhla und unserer Kirchengemeinde freundschaftlich verbunden. Immer wieder haben Gruppen aus der einen Gemeinde die andere besucht, um die Menschen und das kirchliche Leben dort kennenzulernen.
Anlässlich der „Nacht der Kirchen“ in Ruhla, zu der die beiden Pfarrer Reuter und Roß gemeinsam eine Andacht gestalten werden, können wir an diesem Wochenende nun nach Ruhla fahren.
Wenn Sie Interesse an diesem Besuch haben, bitten wir Sie scih im Pfarramt anzumelden.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Prediger, Brückenbauer, Freund

    Als einen „Prediger, der aus der Fülle der biblischen Botschaft lebte und schöpfte“, würdigte der württembergische Landesbischof Frank Otfried July seinen verstorbenen Vorgänger Altlandesbischof Theo Sorg in seiner Predigt beim Trauergottesdienst am Freitag, 24. März, in der Stuttgarter Stiftskirche.

    mehr

  • Nicht sofort drankommen

    Zeit ist kostbar, Zeit ist Geld. Mit der Fastenaktion „Augenblick mal! Sieben Wochen ohne Sofort“ ruft die evangelische Kirche zur Entschleunigung auf und regt zum Nachdenken an. Der Tänzer, Choreograph, Musiker Eric Gauthier macht sich Gedanken über das Thema der vierten Fastenwoche „Nicht sofort drankommen“.

    mehr